1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Ab sofort kann das forum mit taptalk angesurft werden...
    Information ausblenden
  3. Gast, Wir haben ab sofort eine Kalenderfunktion, probiert sie aus.
    Information ausblenden

Rechner Hardware Beratung

Dieses Thema im Forum "Lenkräder & Zubehör (VR)" wurde erstellt von Altenburger, 15 November 2013.

  1. Eins

    Eins Herrenfahrer

    Ich glaube, die Nachricht passt hier am besten hin: *klick*

    AMD scheint (nach für mich) qualvollen Jahren mit der neuen Prozessorgeneration wieder ganz vorne mit dabei zu sein. Als erstes kommen CPUs für Gamer-PCs, danach für Server und dann für Mobilgeräte (Laptops). Wenn das sich so grob bewahrheitet, wird das Intel wieder unter Druck setzen und wir bekommen mehr Leistung für weniger Geld. Wer also den PC-Kauf noch aufschieben kann...

    :)
    1
     
    Willy gefällt das.
  2. spaRTan

    spaRTan Herrenfahrer

    Intel hat seine preise schon seit gut 10 jahren mutwillig hoch angesetzt.
    als der "kalte prozessorkrieg" seinen höhepunkt hatte, hätte Intel AMD innerhalb von kürzester zeit in den bankrott treiben können. dann wären sie aber zerschlagen worden, was so auch nicht der plan war.

    AMD ist als underdog natürlich sympathisch. ich würde mich auch freuen, wenn die wieder auf die beine kommen. an den Intel-preisen ändert das aber nix. :)
     
  3. Eins

    Eins Herrenfahrer

    Ich glaube Intel war seinerzeit ganz froh über die Konkurrenz, weil da nämlich Kartell/Monopol-Untersuchungen drohten ("die böse EU" wird man dort in der Vorstandsetage gesagt haben). Mit AMD als echtem Konkurrenten im Markt war das nicht mehr haltbar.

    Und sind wir ehrlich, die K6 und K7 und auch die ersten Opterons waren unschlagbar in Leistung und in Leitsung für Preis. Danach haben sie sich irgendwie verzettelt und Intel konnte die Fehlkonstruktion P4 elegant durch das brilliante Core-Design ersetzen. Jedenfalls ist AMD derzeit maximal durch den Preis eine Alternative (die man auf lange Sicht dann durch den Mehrverbrauch an Strom bezahlt (darf ich das hier so schreiben?)).

    Wenn aber der neue leistungsmäßig gleichauf ist oder sogar vorraus, dann sind AMDs wieder eine echte Alternative.

    1
     
  4. Willy

    Willy 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 und 25 - 35 -55 Mitarbeiter MOD Herrenfahrer e89 Rundenzeiten

    Die konkurenz zu intel war motorola und nicht unbedingt intel clones wie AMD.
    Oder meinetwegen SPARC und wie sie alle hiessen.

    Ich habe mit AMD nie einen guten griff gemacht, ob es nun die stromkosten waren (warum sollte man das hier nicht sagen duerfen claus?), oder auch die rechengeschwindigkeit bei allem was nicht dumpf integer war. (also fliesskomma berechnungen)

    Geschadet hat es intel nicht:
    Lieber Anleger,

    dies erfreut doch ein Trader-Herz! Was ich damit meine - am 5. Dezember hat mein Kollege Richard Straube im Aktien-Telegramm an seine Leser geschrieben: „Investieren Sie in Intel und sichern Sie sich damit ihren Anteil an den Gewinnen der Zukunft. Intel erfüllt vier der strengen Wert- und Sicherheitskriterien und ist damit ein hervorragender Kandidat für das Value-Depot. Die Aktie ist um 28% unter-bewertet. Zudem zahlt Intel eine attraktive Dividende. Auf Basis des aktuellen Kurses beträgt die Dividendenrendite rund 3%. Ich empfehle Ihnen Intel zum Kauf.“

    Mittlerweile ist die Aktie um 9,5% angestiegen – innerhalb von nur 2 Wochen. Richard Straube hat damit erneut sein besonderes Gespür für Stimmungen und Trends unter Beweis gestellt und Intel genau zum richtigen Zeitpunkt empfohlen. Derzeit liegen 10 seiner 13 Empfehlungen im Plus. Seit April haben seine beiden Depots bereits um 16,6% zugelegt

    @claus, die bloede EU kommt nichtmal mit apple klar und vertritt die anliegen der buergen auf keinen fall angemessen. Ein trauerspiel...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Dezember 2016
  5. Eins

    Eins Herrenfahrer

    Natürlich hat es Intel nicht geschadet. Der Markt/Kuchen ist gross genug.

    Motorola und leider auch Sparc (ich habe hier noch 2 *sigh*) waren faktisch schon tot, als AMD es gegen Ende der Pentium-Ära tatsächlich weg vom Clone-Produzenten hin zum Hersteller mit eigenen Ideen schaffte. Vergiss nicht, das ganze 64-Bit Design der aktuellen x86er stammt von AMD. Intel ist mit seinem Itanium Volle Pulle (wie Niki sagen würde) gegen die Wand gebraust.

    Ich finde es gut, wenn es Alternativen gibt. Das verbessert die Situation für den Verbraucher erheblich, nicht nur bei Prozessoren. Bei Aktien ist Intel sicherlich besser aufgestellt, auch weil sie neben den CPUs genug andere Eisen im Feuer haben. AMD kann nur CPUs und GPUs. Wenn da ein Design schlechter wird als das der Konkurrenz, bleibt es wie Blei in den Regalen liegen. Und massive Preisanpassungen decken weder Herstellung noch Entwicklung, vom nötigen Marketing mal ganz zu schweigen.

    1
     
    Willy gefällt das.
  6. Willy

    Willy 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 und 25 - 35 -55 Mitarbeiter MOD Herrenfahrer e89 Rundenzeiten

    genau
    Im moment ueberlege ich nichtmal einen AMD zu kaufen, ich weiss garnicht ob die ueberhaupt noch angeboten werden (ausserhalb der spiele und desktop kisten).
    Die waren in der juengeren vergangenheit einfach massiv schlecht, sprich langsam und zudem stromfresser. (wie du richtig sagtest)
    Wobei das immer ein wenig auf die anwendung ankommt, die AMDs koennen halt nicht rechnen, oder hoechstens mit dem 10 finger system und ganzzahlen.

    w
     
  7. Eins

    Eins Herrenfahrer

    Wie ich oben schrieb, Du hast die ersten Opterons verschlafen. :) Danach die CPUs waren nicht mehr so effizient, das stimmt. Aber ich könnte auch den Finger in die P4-Wunde legen.

    Freuen wir uns doch einfach auf das was kommen soll. Man darf die Hoffnung nicht aufgeben. Selbst bei BMW nicht ;)

    1
     
  8. Willy

    Willy 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 und 25 - 35 -55 Mitarbeiter MOD Herrenfahrer e89 Rundenzeiten

    Doch einen doppel opteron hatte ich noch in der gradestr, dort wo strom pauschal bezahlt war, ich glaube 140W pro CPU, wenn ich nicht irre.
    An den CPUs hatten wir nichts auszusetzen, das stimmt. Mit umzug ins AK wurde er jedoch schnell ausgemustert (wegen stromverbrauch).
    Er hiess "helikopter" weil seine luefter eines hubschrauber wuerdigen sound veranstalteten.

    Wir hatten aber auch spaeter noch mal einen AMD von dell, den haben wir dann weiterverkauft, wegen strom und performance, das war in griff in's kl...
    Das muss so vor knapp 5 jahren gewesen sein, der erste (heli) ist bestimmt schon 10 jahre her.
    Seitdem mache ich einen bogen um die dinger und dell bietet auch keine mehr an. (vielleicht wuerden sie wenn ich nachfrage)

    Trotzdem ist es gut wenn es konkurenz gibt und es ist schade das motorola nicht mehr mitspielt.
    Die massen an CPUs fuer die M$ PCs hat intel einen grossen vorteil verschafft, mit den worksations von SUN (die ja teilweise auch motorola hatten) und apple konnte man dagegen nicht ankommen.
    Atari und amiga nicht zu vergessen :D

    w
     
  9. Eins

    Eins Herrenfahrer

    Der Helikopter ist legendär, das stimmt. Der macht heute immer nochmal die Runde.

    :daumen"
    1
     
    Willy gefällt das.
  10. Eins

    Eins Herrenfahrer

    Es gibt einen ersten unabhängigen Test von einem Vorserienexemplar des neuen AMD-Prozessors Ryzen: *klick*

    1
     
  11. Willy

    Willy 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 und 25 - 35 -55 Mitarbeiter MOD Herrenfahrer e89 Rundenzeiten

    Dann schauen wir mal ob der was ryzen kann. :)
     
    spaRTan gefällt das.
  12. Willy

    Willy 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 und 25 - 35 -55 Mitarbeiter MOD Herrenfahrer e89 Rundenzeiten

    Ein Wunder! :rolleyes:

    Ich bin ja jetzt doch etwas länger in Frankfurt und es schien sinnvoll das ich mir hier einen kleinen Drucker zulege.
    Die aelteren unter euch wissen, das war frueher nicht so ganz einfach mit den treibern und ueberhaupt und am MAC ging noch lang nicht jeder.

    Nungut, ich bin in so einen elektronik-markt gestiefelt und dachte erst an einen billigen tintendrucker.
    Die erste ueberraschung, es gibt auch billige laserdrucker.
    90EUR WOW.
    (Ist mir lieber weil mir die tinte immer eintrocknet.)
    Geht der auch mit MAC? Ja geht (nochmal WOW).
    Heimgelaufen (drucker war gut tragbar, ist wirklich klein, kann jedoch A4), ausgepackt angeschlossen.
    (nagut ein paar transportsicherungen noch rausgezupft.)

    Drucker macht geraeusche,
    rechner fragt ob er sich die software laden darf (ich sage ja).
    Fertig.
    Zaghaft mal auf drucken geklickt und zack druckt. ;) WOW

    Sowas haette es frueher nicht gegeben. :rolleyes:

    Durckt schnell und "gut" fuer 100EUR und macht vorallem keine zicken.
    (klar wird der toner teuer sein, aber ich werde nicht viel drucken.)

    w

    Ps.: ja ganz kurz habe ich ueber einen fotodrucker nachgedacht ;) (dann jedoch wegen unsachlich verworfen, mein SW fotodrucker in berlin tut mir allerdings leid, der muss mega vertrocknet sein inzwischen.)
     
    Ascender gefällt das.
  13. Ascender

    Ascender Mitarbeiter Herrenfahrer

    Willy, auch ich End-Zwanziger kann mich noch an die 90er-Jahre erinnern. :D
    Mag man gar nicht vermuten, dass wir innerhalb der letzten 15 bis 20 Jahre einen so enormen technologischen Fortschritt gemacht haben. Schon verrückt. Was erfinden die noch alles?
     
    Willy gefällt das.
  14. Willy

    Willy 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 und 25 - 35 -55 Mitarbeiter MOD Herrenfahrer e89 Rundenzeiten

    Es muss nicht immer das neuste sein :D
    C64C läuft seit 25 Jahren nonstop in einer Auto-Werkstatt.
    klick

    Hat schon was, ich hatte in der katerogrie einen atari 800. Koennte sein ich besorge mir den nochmal und stelle ihn mir in's zimmer.
    Alleine schon um M.U.L.E. spielen zu koennen. ;) (ich bin ja so sentimental ;) )

    w

     
  15. Willy

    Willy 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 und 25 - 35 -55 Mitarbeiter MOD Herrenfahrer e89 Rundenzeiten

    Oha, das ist wohl schon ein liebhaber preis : klick (M.U.L.E.)
    aber oke, orginalverpackt waere mir egal, ich will es ja spielen.

    w
     

Diese Seite empfehlen