1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Ab sofort kann das forum mit taptalk angesurft werden...
    Information ausblenden
  3. Gast, Wir haben ab sofort eine Kalenderfunktion, probiert sie aus.
    Information ausblenden
  4. Frohes Fest, ist auch nur eine Schreibweise von FF ;)
    Information ausblenden
  5. Ich wünsche euch, von Herzen, das beste zu Weihnachten - geniesst es. Willy
    Information ausblenden

Hinweis Was ist in meinem Rucksack

Dieses Thema im Forum "Fotos & Filme" wurde erstellt von Willy, 11 Februar 2018.

  1. Willy

    Willy 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 und 25 - 35 -55 Mitarbeiter MOD Herrenfahrer e89 Rundenzeiten

    Ich bin morgen in Speyer und habe schonmal meinen rucksack gepackt.
    Den neuen grossen...
    (obwohl ich gegen meine absichten fast immer den alten kleinen verwende. *1)

    Der platz im grossen ist allerdings auch begrenzt.
    • kein 35er
    • kein 40er
    • kein 120er

    Reichen muss:
    • das 23er
    • das 30-64er
    • das 200er
    • mit X2
    • 50er shift

    Und dann noch krempel
    • batteriegriff mit batterie
    • batterie
    • farbkarte
    • blasebalg
    • putztuecher
    • regenjacke
    • blitz (der neue)
    • geheimnisvoller visitenkarten drucker *2
    • laptop
    • taschenlampe

    Und damit ist er schon recht voll.

    Montiert ist das zoom, passen wuerde auch ein langes objektiv, an der stelle ist noch platz im koffer.

    Mal schauen, morgen ist praxistest.
    Stativ habe ich fest im auto, das nehme ich garnicht hoch.
    Bischen anderer krempel ist auch noch drinn, aber viel mehr nicht.

    w

    Ps.: es fehlt (fuer das naechste packen und falls ich laenger als ein tag weg sein will)
    • ladegeraet laptop
    • ladegeraet AA akkus
    • AA reserve akkus
    • Zweiter blitz
    • Cactus V6 II
    • 120er makro

    (das soll mir auch als merkzettel dienen, ich koennt gerne ergaezen wenn ich wichtiger vergesse)

    *1 ich kann inzwischen ohne kruecken laufen und auch mal einkaufstaschen tragen, daher ist mir der kleine rucksack (nur mit kamera) doch wieder bequemer. Der grosse war damit ich (wenn ich kruecken habe und keine taschen benutzen kann) alles auf dem ruecken haben kann. Also kamera und ein paar kleinere einkaeufe.

    *2 das ist mir ein spass und erinnert mich and PI detektiv rockford (anruf genuegt).
    Der hat sich (damals mechnischer druck) auch passend immer schnell die visitenkarten im auto gedruckt. Das hat mich sehr beeindruckt als kind. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Februar 2018
    gp66 gefällt das.
  2. Willy

    Willy 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 und 25 - 35 -55 Mitarbeiter MOD Herrenfahrer e89 Rundenzeiten

    ich starte dann mal... (den rucksacktest in speyer)

    Edit:
    lief einigermassen schief :/
    Wozu der rucksack nichts konnte war das wetter, ich habe nicht ein foto gemacht.
    Was aber am rucksack liegt ist seine groesse und sein gewicht.
    Wenn ich ihn richtig umschnalle, mit brustgurt und beckengurt, geht es grade so.
    Er ist immer noch schwer und freilich auch gross, ich ecke hier beim verlassen der wohung schon an der tuer an, wenn ich mich umdrehe um abzuschliessen. Das treppenhaus ist eng, aber das haette ich nun nicht gedacht.
    Im auto stelle ich den fotorucksack gerne in den fussraum des nicht vorhandenen beifahrers. Dort ist die kamera einigermassen geschuetzt, aber doch im zugriff. Das geht, aber es ist muehsehlig das grosse teil da rein und raus zu bekommen. Ist das auto eng geparkt, bekomme ich die beifahrertuer nicht gut (und weit)auf - bekomme ich den rucksack nicht mehr raus.
    Es ist schon grenzwertig.

    Es ist halt wie es ist, vesucht man viel mitzunehmen wird es schwer.
    Der kleinere rucksack wird wohl noch oefter zum einsatz kommen.
    Man kann auch beide mitnehmen falls man laenger unterwegs ist und sich am ziel aus dem grossen einen kleinen rucksack packen. (wenn man genauer weiss was man braucht und was nicht) Dazu muss man jedoch erstmal "viel" mitnehmen im grossen sack.
    So kann man es auch sehen.
    Oder falls man laenger an einer location bleibt, ist der grosse rucksack eine gute wahl.
    Ein "Fotowalk" ist eher keine gute idee, nicht in meiner verfassung, aber ich glaube auch generell.

    w
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2018

Diese Seite empfehlen